Mittwoch, 4. Januar 2012

Eine weitere Entscheidung: Die Garage ist bestellt!

Nach langen und ausführlichen Recherchen haben wir uns nun final entschieden und unsere Doppelgarage mit hinten abgetrennten Lagerraum bestellt. Nach Abwägen aller Vor- und Nachteile haben wir uns guten Gewissens für eine MULTIBOX Systemgarage entschieden.

Die Optik ist ähnlich wie auf dem Bild, allerdings haben wir ein weißes Tor gewählt.


Hier sieht man die Positionierung der Garage mit einer 17,5 m langen Auffahrt.
 Unsere Wunsch-Garage:
Optik: Massiv-Look mit Putzstruktur, passend zum Haus in RAL 9003 (Signalweiß)
Wände: Schwere Fertigbau-Elemente mit integriertem Sockel aus unverrotbarem MultiTherm-Faser, höchste Stabilität durch KVH-Rahmenbauweise/Ständerbauweise, Außenschale aus MultiTherm-Faserplatten (100 % wasserresistent, aus recycelten Kunst- und Dämmstoffen hergestellt, unverottbar), Oberflächenendbehandelt mit Putzstruktur, diffusionsoffene Außenschale, atmungsaktive Konstruktion, geringe Wärmeleitfähigkeit, integrierte Nebentür + Fenster
Tor: Breites Sektionaltor von Hörmann, doppelwandig und gedämmt, L-Sicke, "silkgrain" Struktur, in weiß
Bedachung: Stahltrapez, verzinkt und farbbeschichtet, mit Dach-Vliesbeschichtung zur Aufnahme von Kondenswasser am Dach, Wandanschlussleiste mit dreiseitig umlaufender Dach-Blende in RAL 7016 anthrazitgrau
Entwässerung:  PVC-Regenrinne mit Fallrohr bis Oberkante Fundament

Kommentare:

  1. Hallo Ihr beiden,
    durch Euren Blog bin ich jetzt auch auf die Multibox-Garagen gestoßen. :-) Wisst Ihr, ob und wie man in der Garage etwas an der Wand befestigen kann? Man hängt ja gerne mal Winterräder, Fahrräder, Gartenwerkzeuge etc. an die Wand.
    Viele Grüße
    Ulrich
    PS: Unser Classico 400 wurde am 02.12.11 gestartet!)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulrich,
    die Multiboxgarage ist eine Holzständerbauweise und kann z.B. innen noch komplett verkleidet werden. Wenn die Verkleidung stabil genug ist (z.B. OSB Platten), dann kannst Du direkt Halterungen für Räder etc. montieren, ansonsten musst Du die Halterungen direkt am Holzständerbauwerk montieren.
    Ruf am besten mal direkt bei Multibox an, Herr Tredup ist ein wirklich kompetenter und sehr freundlicher Ansprechpartner der sich gerne viel Zeit für seine Kunden und Interessenten nimmt.
    Viele Grüsse
    Dani & Marc

    AntwortenLöschen